Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/corion

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Entweihung der Jungfrau

Jeder, der sich nun in irgendeiner Art und Weise eine Möglichkeit zur physischen oder psychischen Triebbefriedigung erhofft, den werde ich leider enttäuschen müssen. Aber nicht trauern immerhin besteht offensichtlich Zugang zum Internet, da wird sich mit viel Glück vielleicht etwas finden lassen um die nicht enden wollende Ejakulationssucht zu stillen.

Nun, da wir alle verstanden haben, was eine Metapher -beziehungsweise eine Allegorie - ist, könnte ich den geneigten Leser darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Blog nur um konfuse Aussagen eines verwirrten Jugendlichen handelt, denen am besten keinerlei Beachtung zu schenken ist. Was ich damit sagen will, ist, dass das Lesen dieses Pseudo-Tagebuchs - mal abgesehen von Aggression, Depression, Bedaurendem Kopfschütteln, usw. - zu einem unvorstellbarem Maß an Langeweile führen könnte. Auf den simplen Trick, das ganze unvorstellbar langweilig anzupreisen um das Misstrauen und das Intresse des Lesers zu wecken, wird wohl kaum jemand herein fallen.

Immer noch hier? Erstaunlich.... Werd ich mir tatsächlich etwas zum Schreiben einfallen lassen müssen.
Puh.... Haben sie eine Idee? (Warum sieze ich sie? Ich kann sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ja nicht einmal leiden...)
Weshalb ich dieses Mist hier verzapfe und den Hort von Unsinn der im Internet zu finden ist um eine weitere schmutzige Silbermünze vergrößere? Okay, das ist eine gute Frage, das muss ich ihnen lassen. Da waren sie äußerst kreativ. Das muss ich ihnen lassen. Sehr kreativ. Quasi überragend. Unvergleichlich einfallsreich. Was meinen sie damit, "ich würde ablenken"? Bitte? Ich soll nur einer dieser verkappten, freundefreien Freaks sein, die einfach eine Plattform gesucht und gefunden haben, damit sie ihr Inneres bescheuertes Gedankengut erbrechen können, da ihnen wohl ansonsten niemand zuhören würde. So? Der Meinung sind sie, sie möchtegern Menschenkenner-Arschloch? Ich befürchte sie haben Recht.

Abgesehen davon erhoffte ich in meiner Verblendung unter Umständen meine rhetorischen Fähigkeiten zu schulen. Welch irrige Annahme, denn von nichts kommt schließlich nichts.

Themenwechsel, aufgrund von mangelndem Einfallsreichtum des Verursachers. Vielleicht kurz zum Design. Die Schriftfarbe ist ihnen aufgefallen? Lila? Nein, das ist Pupur! Die Farbe der Macht. Sie verstehen.
Der Hintergrund ist schwarz. Auch sehr kreativ. Aber sie erinnern sich ja an die Sache mit dem freundefreien Freak.

Nun, solllte das Ding links oben in der Ecke auch tatsächlich mal meinen angegeben Geschmak wiedergeben, dann können sie sich vorstellen, was es wiedergeben soll. Mir ist durch aus bewusst, dass es dem letzten Satz an innerer Logik mangelt. Allerdings müssen sie , insofern sie noch lesen, sich selbst die Schuld dafür geben. Ich hatte sie gewarnt.

So, mich ruft weltliches Treiben. Die schändliche Tat ist vollbracht. Die Tage sind gezählt.

Beware of the Yello Sign,

Corion

25.9.08 19:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung