Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/corion

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Frohes Fest der Geburt des Heilands der Welt



Nein, mal ganz ehrlich, an den massigen Unterhaltungen, die ich zur Zeit führe musste ich feststellen, dass entweder um Weihnachten rum alle Leute so unglaublich beschäftigt sind.
Oder (und das ist mein persönliche Favorit) kein Intresse an Weihnachten besitzen. Gründe finden sich ja genug: Man klagt den Massenkonsum der industriehörigen Gesellschaft an, verweist auf das heuchlerische Gehabe, welches die Menschen an den Tag zu legen gedenken oder stellt schlicht und ergreifend fest, dass sich kein Mensch mehr dafür intressiert - geschweige denn weiß - worin diese Festzeit ihre Wurzeln, ihren Sinn und Tradition nimmt.



Normalerweise beschränkt sich der Rückzug aus dem christlichen weihnachtlichen Treiben, auf eine fatalistische Passivstellung dem Fest der Liebe gegenüber, allerdings sind einige anscheinend bereit, offen dagegen zu demonstrieren:



(Aber schließlich geht es hierbei ja, um die scheinbar immer geringer werdende Zahl von Arbeitsplätzen.)

Letzendlich gibt es ja doch noch die Möglichkeit, die frohe Zeit, inklusive Familienkrieg, Geschenkestress und dem überschwänglichen Anflug von Mitgefühl, einigermaßen Heil zu überstehen. Dazu Medizin-Professor Horst Klinkmann: «Die Weihnachtszeit ist immer und überall die Alkohol-Hochsaison» .
Naja, ob Glühwein, Eierlikör, ein Schnäpschen "zum Aufwärmen", ein zweites Schnäpschen "zum warm bleiben", die Schnapsflasche "Warum ist es so heiß hier drin?", ist eigentlich egal, denn das wichtigste ist doch, dass man nicht den wahren Sinn von Weihnachten aus den Augen verliert, oder?



Ein fröhliches Chanukka (auch wenns schon vorbei ist),
Corion

PS: Beware of the yellow sign! Even at Christmas!

26.12.08 14:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung